presse.servustv.com
Aktuelle Medienmitteilungen
"Sissy – Mein Sommer auf der Alm" und "Gartln mit Starkl" ab 17.08., ab 18:10 Uhr bei ServusTV
ab 17. August zeigt ServusTV immer samstags praktische Tipps von einer jungen "Kräuterhexe" und einem erfahrenen Gartenprofi. In "Sissy – Mein Sommer auf der Alm" nimmt Sissy Strubreiter, 21, ab 18:10 Uhr die Zuseher mit auf die Arche-Alm ihrer Familie im Salzburger Tennengebirge. Hier leben Tiere und Menschen den Sommer über im Einklang mit der Natur. Der Gartenprofi Josef Starkl schaut im Anschluss in "Gartln mit Starkl" ab 18:40 Uhr in die schönsten Privatgärten Österreichs und gibt deren Besitzern und allen Hobbygärtnern vor dem Bildschirm viele Tipps zur Gartenpflege und humorvolle Gärtnerweisheiten fürs Leben im Grünen.
"Heimatleuchten: Das Alpbachtal – Kluge Köpfe, fremde Früchte", am Fr., 16.08., ab 20:15 Uhr
das Tiroler Alpbachtal inmitten der Kitzbüheler Alpen ist geprägt von atemberaubender Bergwelt, herrlichen Seen und Wildbächen. Diese "Heimatleuchten"-Sendung porträtiert die Vielfalt des bekannten Tals zwischen Urtümlichkeit, klugen Köpfen, jahrhundertealten Traditionen und schrägen Weltrekorden.
Do., 15.08., ab 20:15 Uhr
Jeden Sommer während der Festspiele wird Salzburg zum "Hotspot“ des internationalen Kulturlebens. Die Doku "Stadt der Kunst“ widmet sich den zahlreichen Spielorten abseits der Salzburger Hofstallgasse.
"Heimatleuchten: Am Brenner: Zwischen Transit und Tradition" am Fr., 09.08., ab 20:15 Uhr
seit vielen hundert Jahren ist der geschichtsträchtige Alpenübergang ein Ort der Extreme – der Brenner. Auf der einen Seite wälzt sich der Verkehr auf der Brenner-Passstraße durch das Wipptal, auf der anderen Seite sind viele kleine Täler beinahe unberührt geblieben. Diese "Heimatleuchten"-Sendung zeigt die faszinierende Symbiose zwischen Moderne und der Bewahrung alter Kulturgüter.
Mittwoch, 07. August, ab 20:15 Uhr
ob Blumen oder Ziersträucher, Kakteen oder Bäume – viele Menschen haben einen engen Bezug zu Pflanzen. Andere bemerken die Vegetation kaum. Aber ohne das Grün wäre unser Überleben nicht möglich – es versorgt uns mit Sauerstoff und Nahrung. Die Terra Mater Dokumentation beschreibt den Siegeszug und die Bedeutung des "Grünzeugs" für das Leben, seit die ersten Algen vor Urzeiten aus dem Meer an Land gelangten. Sehenswert sind die verblüffenden Überlebensstrategien, die die Pflanzen im Laufe der Evolution entwickelt haben.
"Heimatleuchten: Südburgenland – Das schönste Ende der Welt" am Fr., 02.08., ab 20:15 Uhr
österreichische, ungarische und kroatische Traditionen haben sich im Südburgenland zusammengefunden und machen diese Region musikalisch und kulinarisch einzigartig. Schon die alten Römer nutzten die sprudelnden Heilquellen der Gegend zur Erholung. Diese "Heimatleuchten"-Sendung zeigt Künstler, Fotografinnen, Bauern, Winzer und Energie-Vorreiter sowie alteingesessene Adlige, die in den Burgen am östlichsten Ende Österreichs leben.

Kontakt

Top Meldungen

Die Salzburger Festspiele 2019 bei ServusTV
      
wenn am Domplatz wieder aus voller Kehle "Jeeedeeermann" gerufen wird, blickt die ganze Welt nach Salzburg. ServusTV begleitet den Festspielsommer 2019 mit einem umfangreichen Programm. Das Highlight ist die Übertragung des Höhepunkts der Salzburger Festspiele: die Neuinszenierung von Mozarts "Idomeneo" mit dem derzeitigen Klassik-Superstar Teodor Currentzis. Ioan Holender und "Jedermann" Tobias Moretti laden zu hochkarätigen Diskussionsrunden ins Schloss Leopoldskron. Und die opulente Dokumentation "Stadt der Kunst" zeigt eindrucksvolle Aufnahmen der Festspielstadt im Ausnahmezustand. Abgerundet wird das Programm durch weitere, vielfältige Kulturdokumentationen.