presse.servustv.com
Aktuelle Medienmitteilungen
PW - 19 - Heimatleuchten - Ybbstal - 01
Fr., 08.05., ab 20:15 Uhr
Wohl kein anderer Flusslauf ist landschaftlich so vielfältig und abwechslungsreich wie das Ufer des smaragdgrünen Gewässers der Ybbs. Altes Handwerk wird hier großgeschrieben und an die junge Generation weitergegeben. Selbstgedrehte Seile, seltene Sgraffito Malereien, außergewöhnliche Gewölbe und längst vergessene Schmiedwerkzeuge machen das Ybbstal zu etwas ganz Besonderem.
PW - 18 - Heimatleuchten Spezial - Unsere Nationalparks - 01
Fr., 01.05., ab 20:15 Uhr
Der Nationalpark Hohe Tauern ist Österreichs ältester und größter Nationalpark. Seine landschaftliche Vielfalt, im Schatten des Großglockners, erstreckt sich über Salzburg, Tirol und Kärnten. Die Menschen haben sich über die Jahrhunderte das Gebiet zu eigen gemacht und leben noch heute von und mit den Schätzen, die ihnen der Nationalpark in den Hohen Tauern bietet.
PW - 18 - Hoagascht_05
So., 26.04., ab 19:45 Uhr
Richard Deutinger begibt sich in dieser Hoagascht-Folge auf Kutschenreise. Auch wenn die Kutsche ihre Rolle als tägliches Transportmittel lang verloren hat, die Faszination für das Kutschenfahren besteht bis heute. Ob beim traditionellen Bierausfahren oder im Fahrsport – die Kutscher verbindet vor allem eines: ihre besondere Leidenschaft für Pferd und Wagen.
PW - 17 - Von Schwarzbrennern und Hoflieferanten - Schnapsgeschichten - 01
Fr., 24.04., ab 21:10 Uhr
Schnaps gilt als Lebenselixier, Wundermittel und Kulturgut gleichzeitig. Auf Österreichs Bauernhöfen wird seit Jahrhunderten der "Obstler" kreiert, ein Brand aus Äpfeln und Birnen. Einige Betriebe haben ihr Brenn-Monopol noch aus Zeiten von Kaiserin Maria Theresia. Gebrannt wird überall, ob für den Hausgebrauch, für eine kleine, regionale Kundschaft oder im großen Stil und mit innovativen Ideen.
PW - 17 - Heimatleuchten - Tiroler Oberland - 08
"Heimatleuchten: So schmeckt das Tiroler Oberland" am Fr., 24.04., ab 20:15 Uhr
nicht nur malerische Gebirgszüge prägen das Tiroler Oberland, sondern auch seine einmalige, kulinarische Vielfalt. Ob Radieschen, Graukäse oder Schnaps – die Oberländer wissen, wie man gut isst und trinkt. Trotz der hohen Lage wird hier sogar edler Weißwein erfolgreich angebaut. Besonders bezaubernd ist die Gegend westlich von Innsbruck im Frühjahr, wenn das Grauvieh zum Grasen auf die Almen kommt und die Zwetschgenbäume in voller Blüte stehen. Heimatleuchten auf einer kulinarischen Entdeckungsreise im Westen Tirols.
PW - 15 - Heimatleuchten - Ötztal_01
Fr., 10.04., ab 20:15 Uhr
ein einzigartiger Ort, der durch die Verbindung der Täler zu dem wird, was er ist: Das Ötztal. Verbunden sind Nord- und Südtirol nicht nur durch den Passübergang, auch viele Bräuche werden grenzübergreifend gefeiert. Diese "Heimatleuchten"-Folge porträtiert grenzübergreifende Freundschaften, Geschichten vom Berg und Tal und einem Leben im Einklang mit der Natur. 

Kontakt