presse.servustv.com
Aktuelle Medienmitteilungen
Die Schwerpunkte der Sendung: MotoGP, Formel 1, Beachvolleyball
Ende Juli startet mit der Beachvolleyball-WM in Wien Österreichs größte Sportveranstaltung des Jahres. Bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ spricht um 21:15 Uhr das rotweißrote Vorzeigegespann Doppler/Horst mit Strandlegende Nik Berger, OK-Chef Hannes Jagerhofer und Deutschlands neuen Glamour-Girls Borger/Kozuch über die Titelkämpfe auf der Donauinsel. Christian Klien geht im Anschluss an den Formel-1-Grand-Prix in Baku auf das Superduell zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton ein. Und Moto3-Fahrer Philipp Öttl erklärt nach der Speedweek der Dutch TT den Mythos Assen.
"Heimatleuchten: Gegen den Strom – Unser Murtal", am Freitag, 21. Juli, ab 20:15 Uhr
der Fluss Mur durchströmt eine Region, die heute in vielerlei Hinsicht eine Wiedergeburt feiert: das Murtal. Früher war es geprägt von Umweltverschmutzung, Arbeitslosigkeit, Abwanderung und dem Niedergang der einst so starken Industrie. Doch die Menschen des Tals zwischen Slowenien, der Steiermark und dem Salzburger Lungau haben den Krisen getrotzt.

Die "Heimatleuchten"-Sendung folgt der Mur von Süden über Graz bis hinauf in den Lungau und zeigt Menschen und Initiativen, die dazu beitragen, dass das Murtal eine Renaissance erlebt: Winzer, Angler, Musiker, Kulturschaffende und Handwerker kommen zu Wort und erzählen von ihrem Leben in und für ihr Murtal.
Andrea Schlager, Christian Brugger, Alex Hofmann und Gustl Auinger für ServusTV im Einsatz.
willkommen in der Kathedrale! Der TT Circuit Assen zählt zu den ältesten und prestigeträchtigsten Schauplätzen des motorisierten Zweiradsports. ServusTV-Experte Gustl Auinger: „Das Layout, die Länge und der Charakter der speziell für Motorräder konzipierten Strecke sind einzigartig.“ ServusTV überträgt die MotoGP am Samstag und Sonntag live aus Assen.
u.a. mit Tom Hanks, Halle Berry und Hugh Grant
Sechs Erzählungen über viele Jahrhunderte, die von Unterdrückung und Rebellion, aber auch von der Macht der Liebe handeln. Realisiert von den "Matrix"-Machern Andrew und Lana Wachowski ist der Film nicht nur ein dramaturgisches Experiment, sondern auch ein visuell faszinierendes Spiel mit den Kinogenres.
"Hoagascht: Floßfahrt auf der Enns", am Samstag, den 8. Juli, ab 19:40 Uhr
früher noch essentiell für den Handel mit Holz oder Eisenerz, wird heutzutage hauptsächlich zum Vergnügen mit dem Floß gefahren. Auf einer rasanten Fahrt auf der Enns ist ServusTV-Moderator Richard Deutinger im Floß unterwegs und wird dabei musikalisch begleitet von der Innviertler Tanzlmusi.
Talk im Hangar-7 am Donnerstag, 22.06., live ab 22:15 Uhr
in immer mehr Städten gelten Fahrverbote und Umweltzonen. Denn die Abgase sorgen für dicke Luft: Der europäischen Umweltagentur zufolge sterben jährlich 7.000 Österreicher an Luftverschmutzung. Geht es nach den Umweltschützern, sollen die Autos allmählich aus den Städten verschwinden. Drohen auch in Österreich Fahrverbote? Wie sinnvoll wären sie? Und: Wie gut sind die Alternativen zum Auto?

Kontakt

Telefon: +43 662 842244-28150

Top Meldungen

Peter Habeler: Mit 75 Jahren durch die Eiger Nordwand
      
74 Jahre ist er alt, als er im April dieses Jahres gemeinsam mit David Lama die Eiger Nordwand durchsteigt: Peter Habeler. Er ist einer der besten Kletterer der Welt, seit er 1978 mit Reinhold Messner das Ungaubliche geschafft hat – die Besteigung des höchsten Bergs der Welt ohne zusätzlichen Sauerstoff.
 
Anlässlich seines 75. Geburtstags am 22. Juli zeigt diese "Bergwelten"-Dokumentation seine Erfolge und Leistungen. Eingebettet in die Durchsteigung der Nordwand mit seinem Schützling Lama, dem er erstmals den Klettersport näher brachte, wird das Leben des Bergsteigers Habeler erzählt. Dabei kommen auch die Wegbegleiter seiner Karriere zu Wort: Reinhold Messner, David Lama, Wolfgang Nairz, Oswald Oelz und Horst Fanckhauser.