presse.servustv.com
Aktuelle Medienmitteilungen
So., 29.09., live ab 16:20 Uhr
  • Fünf Stunden Live-Berichterstattung ab 16:20 Uhr
  • Live-Diskussion mit den Spitzenkandidaten ab 20:15 Uhr
  • Exklusive Hochrechnung von Prof. Erich Neuwirth
am Do., 31.10., ab 21:15 Uhr
Der perfekte Mord ist jener, der nicht aufgedeckt wird. Der Staat macht es Tätern immer leichter, ungeschoren davon zu kommen. Mindestens jeder zweite Mord wird übersehen, schätzen renommierte Gerichtsmediziner. Die Gründe liegen dabei oftmals nicht bei den Ermittlern, vielmehr handelt es sich um strukturelle Missstände. Schon bei der Totenbeschau kommt es häufig zu Fehleinschätzungen und Schlampereien, die Gerichtsmedizin leidet unter Einsparungen und Personalmangel. Diese Servus Reportage kann gleich in mehreren Fällen belegen, dass Tötungsdelikte zunächst nicht entdeckt worden sind. Sie nimmt den Zuseher mit auf die Spurensuche – nach den wahren Tätern und nach den Ursachen für das Versagen der Behörden.
in der vierten Ausgabe der wöchentlichen "Talk im Hangar-7 Wahl-Spezial"-Sendungen stellte sich am Donnerstagabend JETZT-Spitzenkandidat Peter Pilz den Fragen von Moderator Michael Fleischhacker und drei Bürgern. Das waren die Highlights des "Talk im Hangar-7 Wahl-Spezial“ am 12. September 2019. 
in der dritten Ausgabe der wöchentlichen "Talk im Hangar-7 Wahl-Spezial"-Sendungen stellte sich am Donnerstagabend ÖVP-Chef und Exkanzler Sebastian Kurz den Fragen von Moderator Michael Fleischhacker und drei Bürgern. Das waren die Highlights des "Talk im Hangar-7 Wahl-Spezial“ am 05. September 2019. 
in der zweiten Ausgabe der wöchentlichen "Talk im Hangar-7 Wahl-Spezial"-Sendungen stellte sich am Donnerstagabend FPÖ-Chef Norbert Hofer den Fragen von Moderator Michael Fleischhacker und drei Bürgern. Das waren die Highlights des "Talk im Hangar-7 Wahl-Spezial“ am 29. August 2019. 
 
Moderation: Michael Fleischhacker
Do., 10.10., ab 21:15 Uhr
in Österreich leben derzeit 35 nachgewiesene Wölfe. Das klingt eigentlich nicht nach viel, doch Österreichs Bauern schlagen Alarm. 124 Nutztiere der Bauern, darunter vor allem Schafe, wurden 2018 von Wölfen gerissen. Diese Servus Reportage spricht mit Experten und Betroffenen, wie Wolfsforschern und Landwirten, die ihre unterschiedlichen Meinungen kundtun. Denn es stellt sich die Frage: Welches Tier ist schützenswerter, das Raubtier oder das Nutztier?

Kontakt