presse.servustv.com
Aktuelle Medienmitteilungen
"Factum", am Mi., 27.03., ab 22:15 Uhr
Heizen mit Holz wird als nachhaltige Form der Energienutzung beworben und bei einem Umstieg oft gefördert. Kritiker meinen jedoch, dass das Heizen mit Holz ein größerer Klimakiller als das Auto sei. Kaminöfen wären oft veraltet und ineffizient betrieben. Manche Experten fordern daher ein Verbot, doch in Österreich schwört man traditionell auf Holzöfen. Weitere Themen: Massentierhaltung vs. Kleinbetrieb und die Einkommensunterschiede bei Männern und Frauen.
"Talk im Hangar-7" am Do., 21.03., live ab 22:15 Uhr
sexuelle Gewalttäter aus ihren Reihen hat die katholische Kirche immer wieder gedeckt. Während sich in Österreich bislang 2.000 Betroffene bei Opferschutzkommission und kirchlichen Stellen meldeten, hält sich die Kirche bei den mutmaßlichen Tätern überwiegend zurück. Agiert die Kirche wie ein Staat im Staat bei Aufklärung und Verfolgung von Tätern? Steht dabei der Täterschutz über dem Opferschutz und wo bleiben die Konsequenzen? Darüber diskutiert Michael Fleischhacker diese Woche mit seinen Gästen im "Talk im Hangar-7" live ab 22:15 Uhr.
"Factum", am Mi., 20.03., ab 22:15 Uhr
Das Schwerpunktthema zum Start des neuen wöchentlichen TV-Magazins "Factum": Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen durch katholische Priester. Während sich in Österreich bislang 2.000 Betroffene bei Opferschutzkommission und kirchlichen Stellen meldeten, hält sich die Kirche bei den mutmaßlichen Tätern überwiegend zurück. Die "Factum"-Reporter zeigen, wie die katholische Kirche in Österreich die Täter schützt und die systematische Aufarbeitung der Missbrauchsfälle verhindert. Die Recherchen führen sie zum Fall eines Ordensbruders, der nach der Vergewaltigung eines Buben im Ausland zum Priester geweiht wurde und sich später wieder an Minderjährigen vergriff. Zu Gast im "Factum"-Studio: Waltraud Klasnic, Leiterin der unabhängigen Opferschutzanwaltschaft.
"Servus Reportage" am Donnerstag, 25.04., ab 21:15 Uhr
wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet zum Berg gehen. Pilgern und Wallfahren sind in Zeiten von Leistungsdruck und Burn-Out populärer denn je und das nicht nur bei gläubigen Menschen. Seit Jahren steigen die Zahlen der Pilgerer, "berühmte" Pilgerstrecken wie der spanische Jakobsweg sind im wahrsten Sinne des Wortes "überlaufen" und auch in Österreich boomt das Pilgern. Diese Servus Reportage fragt nach, was das Pilgern aktuell so beliebt macht, wo der Unterschied zum Wallfahrten ist und was die Menschen zum Gehen bewegt.
"Servus Reportage" am Do., 28.03., ab 21:15 Uhr
ob "zum Mitnehmen", mit exotischen Geschmacksrichtungen, als Espresso-Mobil oder doch klassisch im Kaffeehaus. Diese ServusTV-Reportage zeigt wie Österreichs Traditionscafés, wie das Landtmann oder Tomaselli, mit ihrer Geschichte umgehen und was sich in ihrer Arbeit über die Jahre verändert hat. Im Gegensatz dazu werden neue Café-Konzepte vorgestellt, die es erst seit ein paar Jahren gibt, die aber nicht weniger erfolgreich sind: Die Vollpension, das Cocoquadrat und das Espresso-Mobil.
"Servus Reportage" am Do., 21.03., ab 21:15 Uhr
Im Gebirgsland Österreich nehmen die Alpen etwa zwei Drittel des Staatsgebietes ein. Diese besondere geografische Lage macht es notwendig, dass die heimische Polizei für Einsätze im alpinen Gelände gerüstet und geschult ist. Diese Servus-Reportage begleitet die Alpine Einsatzgruppe (AEG) in der Steiermark, Salzburg und Tirol durch die Wintersaison und ist hautnah bei zahlreichen Einsätzen dabei. Welche Aufgaben hat die Alpinpolizei auf der Skipiste und im freien Gelände und wie geht es den jungen Polizisten und Polizistinnen bei der kräfteraubenden Ausbildung?

Kontakt

Top Meldungen

Neues TV-Magazin "Factum" startet am 20. März
      
am 20. März startet das neue wöchentliche Magazin "Factum" bei ServusTV. Jeden Mittwoch ab 22:15 Uhr bietet es 45 Minuten lang gründlich recherchierte Fakten und wichtige Informationen zu relevanten und aktuellen Themen aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft.