presse.servustv.com
Aktuelle Medienmitteilungen
"Talk im Hangar-7" am Do., 18.01., live ab 22:15 Uhr
Genau vor einem Jahr zog Donald Trump ins Weiße Haus ein – und er ist bis heute weltweit so umstritten wie kaum einer seiner Vorgänger. Der 45. US-Präsident leugnet den Klimawandel, er erlässt Einreiseverbote für Muslime, beschimpft Staaten als "Dreckslöcher" und senkt massiv Steuern für Großkonzerne. Trotz schärfster Kritik auch von einst engen Vertrauten schart Trump seine Anhänger treu hinter sich. Gerade wegen seiner rassistischen Ausfälle? Wofür steht Trump wirklich? Für einen ohnehin längst lodernden globalen Kulturkampf – mit Trump als Lokführer?
"Im Kontext - Die Reportage" & "Talk im Hangar-7" am Do., 18.01., ab 21:15 Uhr
Vor einem Jahr zog Donald Trump als 45. US-Präsident ins Weiße Haus ein – und er ist bis heute weltweit so umstritten wie kaum einer seiner Vorgänger. Viele Menschen fürchten, dass der Mann, der die USA wieder zu alter Größe und Stärke führen will, ein globales Chaos anrichten könnte. Doch während Trumps Umfragewerte im Keller sind, boomt die amerikanische Wirtschaft.
Mo., 22.01., ab 20:15 Uhr
Der Tiroler Bergfotograf Heinz Zak ist einer der wichtigsten Chronisten der Geschichte des Freikletterns – die besten Freikletterer der Welt und ihre Meilensteine wurden von ihm dokumentiert. Während Heinz Zak auch selbst immer wieder große und extreme Routen gelangen, hat er sich als Fotograf in den letzten Jahren vermehrt dem Raum zugewendet, in dem seine Reise einst begann – den Bergen seiner Heimat Tirol.
So., 21.01., ab 20:15 Uhr
Anhand neuester 3D-Scantechnologien machen Dr. Michael Scott und sein Team die 2500 Jahre alte Geschichte der Stadt Neapel sichtbar. Sie untersuchen den stets aktiven Vulkan, den Vesuv, der die Region durch seine fruchtbare Erde genährt, aber seinen Bewohnern auch einen hohen Preis abverlangt hat.
Sa., 20.01., ab 20:15 Uhr
Andreas Vitáseks zwölftes Soloprogramm "Sekundenschlaf“ ist eine "Tour de Farce“ durchs eigene Leben. In gut zwei Stunden geht er mal satirisch, mal bissig, mal sentimental der eigenen Biografie nach. Der Solo-Abend des Wieners gehört zu den besten Programmen, die Österreichs Kabarett-Szene zu bieten hat.
Fr., 19.01., ab 21:15 Uhr
Österreich ist bekannt für seine einzigartige Mehlspeisen-Kultur. Und jedes Bundesland hat eigene Köstlichkeiten zu bieten – von traditionell bis modern. In Kärnten locken Reindling und süße Kärntner Nudeln. In Bad Ischl wandert man auf kaiserlichen Spuren und geht den Wurzeln der österreichischen Mehlspeisenkultur auf den Grund. In Wien locken Kaffehauskultur und selbstgemachte Zuckerl.

Kontakt

Top Meldungen

Ein Pantomime, der seine "Pappn" nicht halten kann
      
Kabarettist, Schauspieler und Publikumsliebling: Seit über 30 Jahren auf den Kabarett-Bühnen des Landes aktiv, begeistert Andreas Vitásek bis heute mit seinem unnachahmlich-skurrilen Blick auf die Welt, ihre Bewohner und – nicht zuletzt – sich selbst. Im Film von Rudi Dolezal blicken Weggefährten, Kollegen und Freunde sowie Andreas Vitásek selbst auf seine lange und abwechslungsreiche Karriere zurück – vom Pantomime zur gefeierten Kabarett-Legende.