presse.servustv.com
Meldung vom 06.06.2019

Neue Kulinarik-Sendung "Die reisende Küche" bei ServusTV

ab 13. Juli samstags ab 19:40 Uhr
mit der "reisenden Küche" startet ServusTV ein sympathisches und köstliches Film-Porträt über Land und Leute. Köchin und Hüttenwirtin Anita Kraisser begibt sich mit Geselle Max Nemec und ihrem blauen Foodtruck auf eine kulinarische Entdeckungsreise quer durch Österreich: vom Tiroler Defereggental über den Salzburger Fuschlsee und die Wachau bis zum Neusiedlersee. Unterwegs findet sie traditionelle Rezepte, regionale Zutaten und hört so manch spannende Anekdote. "Die reisende Küche", ab 13. Juli samstags ab 19:40 Uhr, exklusiv bei ServusTV.

Zusammen mit ihrem Gesellen Max, der die hohe Schule der Küche in einem Haubenrestaurant gelernt hat, spürt Köchin Anita authentische Rezepte in ganz Österreich auf. Die Zutaten beschafft sie sich frisch bei Landwirten, Hobby-Züchtern und Kräuter-Omas. Beim Pflücken, Melken und Räuchern kommt Anita mit den Menschen ins Gespräch und lernt deren Geschichten und Mentalität kennen. Und weil bekannterweise Essen die Menschen zusammenbringt, bedankt sich Anita am Ende jeder Sendung mit einem gemeinsamen Abschiedsessen, bei dem sie die regionalen Gerichte nachkocht und als Menü kombiniert. Das Ergebnis lassen sich die Einheimischen auf den kritischen Zungen zergehen. 

Die reisende Küche startet am Fuschlsee
In der ersten Sendung am 13. Juli macht "Die reisende Küche" Station am Salzburger Fuschlsee. Anita und Max treffen dort auf 1.036 Metern Höhe die Almwirtin Lisi Matieschek, die aus der Hollerblüte längt vergessene Gerichte zaubert. Anita fährt mit Landesfischermeister Gerhard Langmaier frühmorgens auf den See hinaus und räuchert später mit ihm frischen Fisch. Außerdem besucht sie die Brennerei Primushäusl und die erste Bio-Wagyu-Rinder-Zucht Österreichs. Das Ergebnis ist ein köstliches Drei-Gänge-Menü, dass Anita, Max und die Salzburger sich zum Abschluss gemeinsam schmecken lassen.

Über Anita Kraisser
Anita Kraisser kommt nicht aus den Renommierküchen des Landes, sondern ist eine kulinarisch begabte Tiroler Hüttenwirtin. Sie kocht unorthodox, lernt gerne dazu, redet gelegentlich mit vollem Mund und wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Sie trifft gern interessante Menschen und sucht spannende neue Rezepte. Wenn es sich anbietet packt sie selbst mit an, um die regionalen Zutaten für ihr Menü frisch zusammenzubekommen.
 
Über Maximilian Nemec
Der 21-jährige Max hat eine Lehre als Gastronomiefachmann im Restaurant Haslauerhof, dem Hauben-gekrönten Landgasthof im Nationalpark Donau Auen absolviert. Hier hat der Niederösterreicher Max die hohe Schule der Küche studiert. Damit ist er der Gegenpol zur Autodidaktin Anita und eine wunderbare Ergänzung in der Küche und der Sendung. Hier prallen zwei Welten aufeinander, die jedem Gericht noch einmal eine ganz neue kulinarische Note verleihen. 
 

Über ServusTV
ServusTV richtet sich an ein weltoffenes und vielseitig interessiertes Publikum im deutschsprachigen Fernsehraum. An Menschen mit Meinung und Anspruch. Ein Programmschwerpunkt ist die Heimatregion des Senders: der Alpenraum. Als Sender mit Vollprogramm bietet ServusTV aber noch viel mehr: Von aufwändigen Reportagen und preisgekrönten Dokumentationen über packende Sportereignisse und bildstarke Spielfilme bis zu Information und Talk am Puls der Zeit. ServusTV liefert Kultur, Heimat, Natur, Unterhaltung, Sport und Informationen stets in höchster Qualität. Einfach gut fernsehen. 
Weitere Informationen finden Sie unter www.servustv.com.

Kontakt

Sarah Hyden
+43 662 2240-21584
 
Bildanfragen bitte an bildredaktion@servustv.com

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x