Meldung vom 12.06.2024

Meiberger – Im Kopf des Täters: "Der Berg" & "Die Handleserin"

Mo., 22.07., ab 20:15 Uhr, u. a. mit Fritz Karl, Cornelius Obonya und Ulrike C. Tscharre
PW - 30 - Meiberger - Der Berg © ServusTV / Mona Film Produktion/Kerstin Stelter

Thomas Meiberger (Fritz Karl) und Richard Lang (Werner Prinz)

Zu dieser Meldung gibt es: 9 Bilder
Vor 30 Jahren verschwand Maria Lang spurlos und nun steht sie vor der Tür ihres Vaters Richard – scheinbar um keinen Tag gealtert. Richard glaubt, dass sie in ein Zeitloch geraten ist. Seine anderen Kinder halten Richard für verrückt und wollen ihn entmündigen. Meiberger soll das verhindern. ServusTV zeigt im Sommer die beliebte Serie rund um Gerichtspsychologen Meiberger in Doppelfolgen.

Meiberger – Im Kopf des Täters: Der Berg

Karo bittet Meiberger um Hilfe: Ihr gemeinsamer Bekannter Richard Lang soll von seinen Kindern entmündigt werden. Grund dafür ist das Auftauchen einer jungen Frau (Zoe Straub), die Richard für seine aus einem Zeitloch zurückgekehrte Tochter Maria hält. Maria verschwand vor 30 Jahren unter mysteriösen Umständen in einer Höhle am Untersberg. Nun steht sie vor Richard und scheint keinen Tag gealtert. Sie redet wie Maria, sieht aus wie sie und weiß Dinge, die nur die echte Maria wissen kann. Für Richard gibt es keinen Zweifel. Er stützt sich dabei auf Legenden über Zeitlöcher, die man sich seit Generationen rund um den Salzburger Untersberg erzählt. Verschollene sollen Jahre später ebenso unerwartet wiederaufgetaucht sein wie nun Maria. Meiberger ist zwar skeptisch, beginnt aber dennoch Karo zuliebe mit der Begutachtung des Falls. Nach und nach stößt er dabei auf Ungereimtheiten und ein dunkles Geheimnis. Indes wird Meibergers Sohn Patrik mit den Folgen seines nächtlichen Einbruchs konfrontiert und bringt dadurch Nepo und Barbara in eine moralische Zwickmühle.

Meiberger – Im Kopf des Täters: Die Handleserin

Marius Grubeck ahnt nichts Schlimmes, als er sich auf einem Jahrmarkt von der jungen Wahrsagerin Mia aus der Hand lesen lässt. Doch dabei erfährt er, dass er noch am selben Tag sterben wird. Als Grubeck am Abend tatsächlich Opfer eines Raubmordes wird, gerät die Handleserin ins Visier der Ermittler. Was hat sie gewusst? Für Barbara und Nepo ist klar, dass Mia mit dem Verbrechen zu tun haben muss und eine Spur zum Täter liefern kann. Doch die junge Frau ist nicht vernehmbar und gibt keine Antworten. Meiberger erkennt, dass Mia das "Cold Reading“ beherrscht. Dadurch bemerkt sie Details und kann binnen Sekunden Reaktionen einschätzen. Er glaubt daher an ihre Unschuld. Die Lage spitzt sich zu, als Meiberger und Ganslinger in letzter Sekunde eine Entführung von Mia verhindern können. Meiberger fasst daraufhin einen ungewöhnlich Plan: Um Mias Vertrauen zu gewinnen und zu erfahren, warum sie vom Tod Grubecks wusste, versteckt er sie in seinem Haus. Doch der Angreifer ist ihnen bereits auf der Spur.

Vorhang auf für die ServusTV-Erfolgsproduktion "Meiberger – Im Kopf des Täters“! Vor der atemberaubenden Kulisse von Stadt und Land Salzburg spielt Publikumsliebling Fritz Karl den Gerichtspsychologen und Zauberkünstler Thomas Meiberger, der bei der Klärung von Verbrechen hilft. In den weiteren Rollen zu sehen sind u. a. Cornelius Obonya, Ulrike C. Tscharre, Franz Josef Danner und Jaschka Lämmert.

Über ServusTV
ServusTV bietet ein 24-Stunden-Vollprogramm in höchster Qualität – Unterhaltung und aktuelle Themen auf höchstem Niveau: tägliche News aus Europas modernstem Nachrichtenstudio, eigenproduzierte Fiction-Formate, Shows und ein vielfältiges Angebot an herausragenden Spielfilmen, dazu preisgekrönte Dokumentationen und Premium-Sport mit der UEFA Champions League, der UEFA Europa League, der Formel 1, der MotoGP und vielen weiteren Live-Events. Brauchtum und Volkskultur sind in Österreich tief verwurzelt und bei ServusTV genauso daheim wie Klassik, Literatur und Kabarett. Dank aufwendig recherchierter Reportagen und lebhafter Live-Talks zu aktuellen Themen aus Politik, Sport und Gesellschaft sind die ServusTV-Zuschauer immer am Puls der Zeit. Rund 70 Prozent des Programms von ServusTV sind Eigenproduktionen.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder (9)

PW - 30 - Meiberger - Der Berg
4 256 x 2 832 © ServusTV / Mona Film Produktion/Kerstin Stelter
PW - 30 - Meiberger - Die Handleserin
4 256 x 2 832 © ServusTV / Mona Film Produktion/Kerstin Stelter
PW - 30 - Meiberger - Die Handleserin
4 256 x 2 832 © ServusTV / Mona Film Produktion/Kerstin Stelter
PW - 30 - Meiberger - Die Handleserin
4 256 x 2 832 © ServusTV / Mona Film Produktion/Kerstin Stelter
PW - 30 - Meiberger - Die Handleserin
4 896 x 3 264 © ServusTV / Mona Film Produktion/Kerstin Stelter
PW - 30 - Meiberger - Der Berg
4 256 x 2 832 © ServusTV / Mona Film Produktion/Kerstin Stelter
PW - 30 - Meiberger - Der Berg
4 256 x 2 832 © ServusTV / Mona Film Produktion/Kerstin Stelter
PW - 30 - Meiberger - Der Berg
4 256 x 2 832 © ServusTV / Mona Film Produktion/Kerstin Stelter
PW - 30 - Meiberger - Der Berg
4 520 x 3 013 © ServusTV / Mona Film Produktion/Kerstin Stelter


Kontakt

Sabine Kammerer
Sabine Kammerer
+43 662 842244-28286