presse.servustv.com
Meldung vom 27.11.2018

Maria Höfl-Riesch: „Für den Gesamtweltcup braucht sie nicht alle vier Disziplinen.“ – Zitate-Service „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ am 26. November 2018

PW - 48 - Sport und Talk aus dem Hangar-7_08

Maria Höfl-Riesch zu Gast bei Sport und Talk aus dem Hangar-7.

Zu dieser Meldung gibt es: 11 Bilder
Mikaela Shiffrin fährt laut Maria Höfl-Riesch in einer eigenen Liga. Toni Innauer ortet große Probleme bei den ÖSV-Adlern. Und die ewige Debatte um den Geschlechterkampf zwischen Mann und Frau wird zu sehr aufgebauscht, wie eine illustre Gesprächsrunde meint. Das waren die Highlights von „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ am 26. November 2018. 
 
Moderation: Christian Brugger
 
Das Thema: Skispringen, Ski alpin, Formel 1, Battle of the Sexes
 
Die Gäste: Toni Innauer, Maria Höfl-Riesch, Hans-Joachim Stuck, Diana Langes-Swarovski, Claudia Neumann, Rahel Frey, Laura Kraihammer
SKISPRINGEN
 
„Wenn der Wettkampf kommt, fällt man in alte Muster. Das ist normal.“
Für Toni Innauer haben die ÖSV-Springer noch nicht ihr Potenzial abrufen können.
 
„Man sollte vorher in Schwung kommen.“ 
Toni Innauer sieht das ÖSV-Team schon vor der Heim-WM in Seefeld in der Pflicht.
 
 
SKI ALPIN
 
„Als ich Petra Vlhová gesehen habe, dachte ich, dass die Leistung sehr ordentlich war. Aber dass Mikaela dann noch einen drauf legt, ist ein Wahnsinn – und für die Konkurrenz auch ein wenig frustrierend.“
Maria Höfl-Riesch über die anhaltende Dominanz von Mikaela Shiffrin.
 
„Für den Gesamtweltcup braucht sie wahrscheinlich nicht alle vier Disziplinen fahren.“
Maria Höfl-Riesch ortet derzeit keine ernsthafte Konkurrenz für die Amerikanerin.
 
„Mit diesem Ziel, gegen die Männer zu fahren und gar nicht so langsam zu sein, hätte sie sich noch einmal beweisen können.“ 
Maria Höfl-Riesch über Lindsey Vonns finalen Weltcupwinter.
 
 
BATTLE OF THE SEXES
 
„Alle haben gedacht, es wäre ein Marketing-Gag.“
Diana Langes-Swarovski über ihr Engagement bei Wattens.
 
„Wir haben dieselbe Passion.“
Für Rahel Frey gibt es im rennauto keinen Unterschied zwischen Mann und Frau.
 
„Ich glaube schon, dass es ein schwieriger Prozess ist.“
Toni Innauer vermutet, dass Männer Niederlagen gegen Frauen nur schwer hinnehmen können.
 
„Der Hintergrund der Förderung tut sich für mich nicht auf, wenn nur Frauen gegeneinander fahren.“
Laura Kraihammer kann die Aufregung um die Formel W nachvollziehen.
 
„Man sieht, dass die technische Feinfühligkeit bei Damen viel ausgeprägter ist.“
Toni Innauer erkennt auch Vorteile für die Frauen.
 
„Niemand geht her und sagt, jetzt zeigen wir euch Männern, wie es wirklich geht. Das wird viel zu schnell impliziert. 
Für Claudia Neumann wird in die Geschlechterkampf-Debatte zu viel hineininterpretiert.
 
„Es ist das gleiche Spiel, aber dann doch ein anderes.“
Claudia Neumann über den Vergleich zwischen Männer- und Frauenfußball.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 761 x 3 174
PW - 48 - Sport und Talk aus dem Hangar-7_09
5 472 x 3 648
PW - 48 - Sport und Talk aus dem Hangar-7_01
4 269 x 2 846
PW - 48 - Sport und Talk aus dem Hangar-7_02
5 195 x 3 463
PW - 48 - Sport und Talk aus dem Hangar-7_03
4 176 x 2 784
PW - 48 - Sport und Talk aus dem Hangar-7_04
4 274 x 2 849
PW - 48 - Sport und Talk aus dem Hangar-7_05
4 729 x 3 153
PW - 48 - Sport und Talk aus dem Hangar-7_06
3 941 x 2 627
PW - 48 - Sport und Talk aus dem Hangar-7_07
5 472 x 3 648
PW - 48 - Sport und Talk aus dem Hangar-7_10
5 472 x 3 648
PW - 48 - Sport und Talk aus dem Hangar-7_11
4 285 x 2 857

Kontakt

Pol1 im Auftrag von ServusTV
Tobias Wimpissinger
+43 (0)1 96 87 58 40
tobias.wimpissinger@pol1.at

Kontakt ServusTV

Thomas Hofer
+43 (0)662 842244-21672
thomas.hofer@servustv.com

Bildanfragen bitte an bildredaktion@servustv.com

PW - 48 - Sport und Talk aus dem Hangar-7_08 (. jpg )

Maria Höfl-Riesch zu Gast bei Sport und Talk aus dem Hangar-7.

Maße Größe
Original 4761 x 3174 1,6 MB
Medium 1200 x 800 66,6 KB
Small 600 x 400 36,1 KB
Custom x