presse.servustv.com
Meldung vom 14.08.2019

James Bond 007 – Lizenz zum Töten

Sa., 21.09., ab 20:15 Uhr, u.a. mit Timothy Dalton und Benicio del Toro
Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder | 1 Dokument
Die überdurchschnittlich harten Action-Szenen und ein besonders wütender Agent 007 überraschten sowohl Kritik als auch Publikum beim Erscheinen von "Lizenz zum Töten“. Der Agententhriller unter der Regie von John Glen ähnelt darin mehr den späteren Bond-Verfilmungen mit Daniel Craig in der Hauptrolle als den bisherigen, stets auch selbstironischen, Inszenierungen. Timothy Dalton spielt zum zweiten und letzten Mal den kampferprobten Verführungskünstler James Bond. Einen kleineren Auftritt hat Oscar-Preisträger Benicio del Toro, noch am Anfang seiner Karriere. (Trailer)

Diesmal kann M, der Chef des britischen Geheimdienstes, das eigenmächtige Verhalten seines Spitzenagenten nicht mehr tolerieren. James Bond (Timothy Dalton) wird die Lizenz zum Töten entzogen. Der Grund ist ein Rachefeldzug Bonds gegen den Drogenbaron Franz Sanchez. Der Mexikaner hat seinen Freund und Kollegen vom CIA, Fritz Leitner, schwer verletzt und dessen junge Ehefrau ermordet. Trotz seiner Kündigung setzt Bond die Jagd nach Sanchez fort. 007 findet heraus, dass sich der Drogenhändler in Isthmus City aufhält. Gemeinsam mit der attraktiven CIA-Mitarbeiterin Pan reist Bond in die mexikanische Stadt. Zur Überraschung des britischen Agenten bekommt er Hilfe von „Q“, dem Tüftler und Erfinder beim MI6. Ausgestattet mit einem als Fotoapparat getarnten, zerlegbarem Gewehr sowie einer Art Sprengstoff-Zahnpasta will Bond in Sanchez‘ Domizil eindringen und ihn töten. Aber der Anschlag misslingt, da plötzlich Drogenfahnder aus Hongkong auftauchen. Bond beschließt, sich unter einem Decknamen in die Bande von Sanchez einzuschleusen. Ein riskantes Manöver, denn Sanchez erweist sich als unberechenbarer, brutaler Gegner.

James Bond wird wegen Ungehorsam die Lizenz zum Töten entzogen. Dennoch setzt der Top-Agent seinen Rachefeldzug gegen den brutalen mexikanischen Drogenbaron Sanchez fort. Unterstützung erhält Bond vom CIA und überraschenderweise von Q, der ihn erneut mit ungewöhnlichen Waffen ausstattet. Nachdem ein Anschlag auf Sanchez misslingt, schleicht sich 007 unter einem Decknamen in die Drogenbande ein. Ein riskantes Manöver. Agententhriller von John Glen, mit Timothy Dalton und Benicio del Toro.

Einen Überblick zu allen Filmen der Bond-Reihe bei ServusTV finden Sie hier.

Über ServusTV
ServusTV richtet sich an ein weltoffenes und vielseitig interessiertes Publikum im deutschsprachigen Fernsehraum. An Menschen mit Meinung und Anspruch. Ein Programmschwerpunkt ist die Heimatregion des Senders: der Alpenraum. Als Sender mit Vollprogramm bietet ServusTV aber noch viel mehr: Von aufwändigen Reportagen und preisgekrönten Dokumentationen über packende Sportereignisse und bildstarke Spielfilme bis zu Information und Talk am Puls der Zeit. ServusTV liefert Kultur, Heimat, Natur, Unterhaltung, Sport und Informationen stets in höchster Qualität. Einfach gut fernsehen. 
Weitere Informationen finden Sie unter www.servustv.com.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

PW - 39 - James Bond_04
3 588 x 2 409
PW - 39 - James Bond_01
1 817 x 1 984
PW - 39 - James Bond_02
2 048 x 3 072
PW - 39 - James Bond_03
3 592 x 2 416



Kontakt

Identum im Auftrag von ServusTV
Hannah Schilder
+43 (0)1 480 22 72-23
servustv@identum.at

PW - 39 - James Bond_04 (. jpg )

Maße Größe
Original 3588 x 2409 6,4 MB
Medium 1200 x 806 215,8 KB
Small 600 x 403 56,8 KB
Custom x

Trailer: James Bond 007 - Lizenz zum Töten

.txt 208 B