presse.servustv.com
Meldung vom 05.12.2019

Heimatleuchten: Wilder Winter – Das Brandnertal in Vorarlberg

Fr., 31.01., ab 20:15 Uhr
Fotorechte: © Alpenregion Bludenz Tourismus / Alex Kaiser PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_10

Winterliche Impressionen aus dem Brandnertal

Zu dieser Meldung gibt es: 11 Bilder 1 Dokument
Es gilt als einer der wenigen Geheimtipps für Schisportler aus der ganzen Welt. Das Brandnertal in Vorarlberg ist nur zehn Kilometer lang und zieht sich oberhalb von Bludenz von der Gemeinde Bürs über die Orte Bürserberg und Brand bis zur Schweizer Grenze auf dem Schesaplana Massiv im Rätikon. Anders als viele Schigebiete hat sich diese Region seine Ursprünglichkeit bewahrt. Auch heute besticht das Tal noch durch Handwerk, Traditionen und eine Küche, die nur hier zu finden ist. Der sprachliche und kulturelle Einfluss der Schweiz schwingt dabei stets mit. (Trailer)

Im Winter zeigt sich das Brandnertal von seiner romantischen Seite. "Husky-Tony" Anton Kuttner und seine Familie teilen ihre Leidenschaft für Huskies, mit denen sie im Sommer in Schweden unterwegs sind. Jetzt in der kalten Jahreszeit erkundet er zusammen mit seiner 7-jährigen Tochter und seinen Schlittenhunden die traumhafte Winterlandschaft der verschneiten Berge Vorarlbergs und verbringt eine Nacht wie die Ureinwohner des Nordens. Man darf gespannt sein, ob sich ein junger Husky, der erstmals im Gespann eingesetzt wird, als Schlittenhund beweisen kann.

Auf den Spuren alter Traditionen
Im winterlichen Brandnertal in Vorarlberg sind die "Pumas" unterwegs. Wie ihre tierischen Namensvetter werden auch die einzigartigen Laternen im Brandnertal gut beschützt. Ihre Ähnlichkeit zu Orangen – damals wurden diese noch als "Pumerangen" bezeichnet – verlieh ihnen einst ihren Namen. Schon als Kind von den bunten Holzleuchten fasziniert, hat sich Pumameister Ronald Rettenberger vor über 40 Jahren dem uralten Lichterbrauch, den es nur in diesem Tal gibt, verschrieben. Alljährlich am Aschermittwoch holen Ronald und seine Helfer die bis zu 150 Jahre alten Lampions vom Speicher. Wenn ein Licht diese am Funkensonntag beim Laternenumzug von innen heraus erhellt, erzählt jede individuell gestaltete Motiv-Laterne für sich die Geschichte des Tales. Im Nachbarort feiern die Menschen das Ende des Winters währenddessen mit "Funken", großen, aufgeschichteten Holzhaufen. Auf der Spitze des brennenden Haufens wartet die sprengstoffgefüllte Winterhexe auf ihr Ende.
Auch Christian Beck, uriger Wirt und passionierter Bogenschütze, setzt sich mit voller Hingabe für den Erhalt alter Handwerkskunst ein. Mit eigenwilligen Methoden baut er in seiner Werkstatt einen Sportbogen aus einem Feuerwehrschlauch und einem ausrangierten Wasserbett. Seine Langbögen gehören zu den schnellsten ihrer Art. Testen kann der mehrfache Meister im Bogenschießen sie auf seinem eigenen Wald-Parcours, wo er auf Gummitiere schießt.

Außerdem in dieser Heimatleuchten-Sendung: Der ehemalige Bürgermeister Karl Fritsche fällt eine Fichte und verarbeitet sie auf den alten Geräten zu neuen hölzernen "Kleidern" für sein Elternhaus. Multitalent Tanja Moser kümmert sich um ihren Bio-"Hummelhof", fertigt Kunstwerke in der Glasfusing-Technik und experimentiert in der Küche. Ihre neueste Kreation: Heugelee aus Almheu und Wiesenkräuter als Brotaufstrich. Die Nähe zur Schweiz macht sich auch musikalisch bemerkbar. In den Rauhnächten marschieren die Musiker zusammen mit Pius Feuerstein, einem Naturhorn-Spezialisten, der schon viele Bäume zum Klingen gebracht hat, in den Wald, um dem Nachwuchs-Alphornisten Theodor Haftel aus einem schief gewachsenen Baum ein eigenes Instrument zu fertigen.

Den Trailer zur Sendung finden Sie hier. 

Über „Heimatleuchten“
Heimat ist der Ort, an dem man geboren und aufgewachsen ist, wo man sich wohl und zuhause fühlt. Zur Heimat gehören Bilder, Gerüche, Geschmack, Traditionen, die Familie und eine ganz bestimmte Landschaft. All das zeigt „Heimatleuchten“ – wie ein Buch voller Eindrücke, voller Geschichten und Erinnerungen. „Heimatleuchten“ ist immer freitags ab 20:15 Uhr ein Programm-Highlight bei ServusTV. Weitere Infos und die Sendungen zum Nachsehen gibt es auf servustv.com/heimatleuchten.

Über ServusTV
ServusTV richtet sich an ein weltoffenes und vielseitig interessiertes Publikum im deutschsprachigen Fernsehraum. An Menschen mit Meinung und Anspruch. Ein Programmschwerpunkt ist die Heimatregion des Senders: der Alpenraum. Als Sender mit Vollprogramm bietet ServusTV aber noch viel mehr: Von aufwändigen Reportagen und preisgekrönten Dokumentationen über packende Sportereignisse und bildstarke Spielfilme bis zu Information und Talk am Puls der Zeit. ServusTV liefert Kultur, Heimat, Natur, Unterhaltung, Sport und Informationen stets in höchster Qualität. Einfach gut fernsehen. Weitere Informationen finden Sie auf servustv.com.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder (11)

PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_10
7 087 x 4 725 Fotorechte: © Alpenregion Bludenz Tourismus / Alex Kaiser
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_00
5 184 x 3 456 Fotorechte: © Alpenregion Bludenz Tourismus / Nina Dreier
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_01
5 184 x 3 888 Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_02
5 184 x 3 888 Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_03
2 000 x 1 333 Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_05
5 184 x 3 888 Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_06
5 184 x 3 888 Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_07
2 880 x 2 160 Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_08
1 620 x 1 080 Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_09
5 120 x 3 840 Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 03 - Heimatleuchten - Brandnertal_10
5 184 x 3 888 Fotorechte: © ServusTV / TK Film



Kontakt

Kristina Keinprecht
+43 662 842244-28316

PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_10 (. jpg )

Maße Größe
Original 7087 x 4725 22,7 MB
Medium 1200 x 801 209,7 KB
Small 600 x 401 75 KB
Custom x
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_01
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_01
7,6 MB .jpg Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_02
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_02
6 MB .jpg Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_03
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_03
1,7 MB .jpg Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_05
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_05
11,4 MB .jpg Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_06
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_06
10,4 MB .jpg Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_07
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_07
2,3 MB .jpg Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_08
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_08
1,3 MB .jpg Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_09
PW - 05 - Heimatleuchten - Brandnertal_09
7,5 MB .jpg Fotorechte: © ServusTV / TK Film
PW - 03 - Heimatleuchten - Brandnertal_10
PW - 03 - Heimatleuchten - Brandnertal_10
13 MB .jpg Fotorechte: © ServusTV / TK Film

Trailer: Heimatleuchten: Wilder Winter – Das Brandnertal in Vorarlberg

.txt 232 B