presse.servustv.com
Meldung vom 07.02.2019

Die Schätze der Wachau

"Heimatleuchten: Steile Lagen, tiefe Wurzeln – die Wachau" am Fr., 22.03., ab 20:15 Uhr
PW - 12 - Heimatleuchten_10

Weißenkirchen in der Wachau

Zu dieser Meldung gibt es: 13 Bilder
sie ist eine der magischsten Flussregionen Europas: die Wachau. Doch nicht nur die Landschaft der Weltkulturerbe-Region zwischen Krems und Melk, auch ihre Bewohner bieten viele Besonderheiten: Ein Winzer auf erfolgreichen Abwegen, eine Schneiderin wiedergeborener Tracht oder in unsinkbaren Booten fahrende Feuerwehrmänner.
 
Als Nachkomme einer der ältesten Winzerfamilien Österreichs war der Weg von Martin Saahs vom Nikolaihof in Mautern vorgezeichnet. Doch anstatt Weintrauben zu pflücken, sammelt er Rebwasser, Traubenkerne und -schalen am Weinberg seiner Familie für seine Naturkosmetiklinie. Die Familie Saahs bewirtschaftet den Nikolaihof nach Demeter-Richtlinien, der strengsten Richtung des biologischen Landbaus. In den Weingärten werden keine Herbizide, Pestizide, Kunstdünger und keine synthetischen Spritzmittel verwendet. Stattdessen setzt Familie Saahs auf Brennnesseljauche, Baldriantropfen, Schachtelhalmtee und eigens angesetzte Präparate. Das Wissen über die anti-oxidantische Wirkung der Weintraube hatte schon Hildegard von Bingen. Nun nutzt es Martin, um naturkosmetische Cremes, Seren und Pflegeprodukte herzustellen – und trifft damit den Nerv der Zeit.
 
Wachauer Muster, Zillen und Früchte
Der "Kalmuck-Janker" ist das traditionelle Bekleidungsstück der Wachauer Wein- und Obstbauern. Benannt nach den Reiterdecken eines mongolischen Volks wird der Stoff des Jankers in einem alten Webverfahren hergestellt, weiß die Kremser Schneiderin Gerda Gartler. Sie ist eine der letzten in der Wachau, die das Kleidungsstück nach traditionellem Schnitt und in Handarbeit herstellt. Bis vor kurzem galt das ausgefallene Muster des Kalmuck fast als ausgestorben – erfreut sich aber nun wieder einer steigenden Beliebtheit. Bevor der Kalmuck zur Tracht der Wachauer Winzer wurde, gehörte er zur Berufsbekleidung der Schiffsleute, die in Zillen auf der Donau unterwegs waren, um Waren, Vieh und Menschen zu transportieren. Über Jahrhunderte war das kippstabile Boot das typische Wachauer Wasserfahrzeug. Da die Donauufer der Wachau regelmäßig von Überschwemmungen betroffen sind, ist die Zille für die örtlichen Feuerwehren unentbehrlich bei ihren Hochwasser-Einsätzen geworden.

Berühmt ist die Wachauer Gegend neben ihrem Wein auch für die typischen aromatischen Marillen, die in zahlreichen Produkten verarbeitet werden. Geerntet wird die Marille mit einem Werkzeug, das erstmals 1276 urkundlich erwähnt wurde und den Namen der Region trägt: die Wachauer Zistel. Forstwirt Josef Wahlmüller zeigt in dieser Sendung, wie man den Pflückkorb in Spitzform flechtet – ganz ohne Werkzeug, nur mit den eigenen Händen.

Über „Heimatleuchten“
Heimat ist der Ort, an dem man geboren und aufgewachsen ist, wo man sich wohl und zuhause fühlt. Zur Heimat gehören Bilder, Gerüche, Geschmack, Traditionen, die Familie und eine ganz bestimmte Landschaft. All das zeigt „Heimatleuchten“ – wie ein Buch voller Eindrücke, voller Geschichten und Erinnerungen. „Heimatleuchten“ ist immer freitags ab 20:15 Uhr ein Programm-Highlight bei ServusTV. Weitere Infos und die Sendungen zum Nachsehen gibt es auf servus.com/heimatleuchten.

Über ServusTV
ServusTV richtet sich an ein weltoffenes und vielseitig interessiertes Publikum im deutschsprachigen Fernsehraum. An Menschen mit Meinung und Anspruch. Ein Programmschwerpunkt ist die Heimatregion des Senders: der Alpenraum. Als Sender mit Vollprogramm bietet ServusTV aber noch viel mehr: Von aufwändigen Reportagen und preisgekrönten Dokumentationen über packende Sportereignisse und bildstarke Spielfilme bis zu Information und Talk am Puls der Zeit. ServusTV liefert Kultur, Heimat, Natur, Unterhaltung, Sport und Informationen stets in höchster Qualität. Einfach gut fernsehen. Weitere Informationen finden Sie auf servustv.com.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5 616 x 3 744
PW - 12 - Heimatleuchten_07
5 616 x 3 744
PW - 12 - Heimatleuchten_01
5 616 x 3 744
PW - 12 - Heimatleuchten_02
5 616 x 3 744
PW - 12 - Heimatleuchten_03
5 616 x 3 744
PW - 12 - Heimatleuchten_04
5 616 x 3 744
PW - 12 - Heimatleuchten_05
5 616 x 3 744
PW - 12 - Heimatleuchten_06
5 616 x 3 744
PW - 12 - Heimatleuchten_08
5 616 x 3 744
PW - 12 - Heimatleuchten_09
5 616 x 3 744
PW - 12 - Heimatleuchten_11
5 616 x 3 744
PW - 12 - Heimatleuchten_12
5 159 x 3 439
PW - 12 - Heimatleuchten_13
5 616 x 3 744


Kontakt

P8 im Auftrag von ServusTV
Alexander Schimming
+43 (0)662 255 888 52
 
Kontakt ServusTV
Sarah Hyden
+43 (0)662 2240-21584
 
Bildanfragen bitte an bildredaktion@servustv.com

PW - 12 - Heimatleuchten_10 (. jpg )

Weißenkirchen in der Wachau

Maße Größe
Original 5616 x 3744 20,2 MB
Medium 1200 x 800 192,2 KB
Small 600 x 400 84,7 KB
Custom x