Meldung vom 26.06.2024

Das Leuchten der Stille

Sa., 03.08., ab 20:15 Uhr, u. a. mit Amanda Seyfried und Channing Tatum
Zu dieser Meldung gibt es: 5 Bilder
12 Monate muss Savannah auf John warten, der seinen Dienst in einer Spezialeinheit leistet. Über Briefe bleibt das frisch verliebte Paar in Kontakt. John verlängert jedoch um zwei Jahre. Nach einiger Zeit schreibt ihm Savannah, dass sie einen anderen heiratet. Als John in die Heimat zurückkehrt, spürt er, dass ihre Liebe noch nicht erloschen ist. Melodrama von Lasse Hellström.

Zwölf Monate ist eine lange Wartezeit für die frisch verliebten Savannah Curtis (Amanda Seyfried) und den Soldaten John Tyree (Channing Tatum). Aber John hat noch ein Jahr abzuleisten und muss zurück zu seiner Spezialeinheit. Über Briefe wollen die beiden den Kontakt aufrechterhalten. Trotz seines Versprechens verlängert der patriotisch gesinnte John nach den Terroranschlägen des 11. September seine Militärzeit um weitere zwei Jahre. In den Folgemonaten erreichen ihn immer weniger Briefe von Savannah, bis sie John schließlich mitteilt, dass sie nun mit einem anderen Mann zusammen und ihre Beziehung somit zu Ende sei. Der schwer enttäuschte John verlängert daraufhin seinen Dienst. Erst als sein Vater stirbt, kehrt John zurück in seine Heimat nach Charleston, South Carolina. Schließlich stattet er Savannah einen Besuch ab. Doch seine Ex-Geliebte ist eine andere Person geworden. Die lebenslustige, vor Ideen sprühende Savannah hat sich in eine ernste, sorgenvolle Ehefrau verwandelt. Aber John fühlt, dass ihre alte Liebe nicht komplett gestorben ist.

Der mehrfach für den Oscar nominierte schwedische Regisseur und Drehbuchautor Lasse Hallström ("Gilbert Grape – Irgendwo in Iowa“, "Gottes Werk & Teufels Beitrag“) ist ein Meister des anspruchsvollen Gefühlskinos, mit Figuren, die stimmig und vielschichtig gezeichnet sind. In seiner Literaturverfilmung "Das Leuchten der Stille“ nach dem gleichnamigen Bestseller von Nicholas Sparks verstehen es die Protagonisten Amanda Seyfried (Savannah Curtis) und Channing Tatum (John Tyree) bravourös, ihre Charaktere lebensecht und facettenreich darzustellen. Das Melodrama mit seiner bewegenden Liebesgeschichte spielte in den Kinos weltweit 115 Millionen Dollar ein.

Über ServusTV
ServusTV bietet ein 24-Stunden-Vollprogramm in höchster Qualität – Unterhaltung und aktuelle Themen auf höchstem Niveau: tägliche News aus Europas modernstem Nachrichtenstudio, eigenproduzierte Fiction-Formate, Shows und ein vielfältiges Angebot an herausragenden Spielfilmen, dazu preisgekrönte Dokumentationen und Premium-Sport mit der UEFA Champions League, der UEFA Europa League, der Formel 1, der MotoGP und vielen weiteren Live-Events. Brauchtum und Volkskultur sind in Österreich tief verwurzelt und bei ServusTV genauso daheim wie Klassik, Literatur und Kabarett. Dank aufwendig recherchierter Reportagen und lebhafter Live-Talks zu aktuellen Themen aus Politik, Sport und Gesellschaft sind die ServusTV-Zuschauer immer am Puls der Zeit. Rund 70 Prozent des Programms von ServusTV sind Eigenproduktionen.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder (5)

PW - 32 - Das Leuchten der Stille
3 504 x 2 336 © Kinowelt GmbH
PW - 32 - Das Leuchten der Stille
5 120 x 3 413 © Kinowelt GmbH
PW - 32 - Das Leuchten der Stille
3 504 x 2 336 © Kinowelt GmbH
PW - 32 - Das Leuchten der Stille
3 504 x 2 336 © Kinowelt GmbH
PW - 32 - Das Leuchten der Stille
3 504 x 2 336 © Kinowelt GmbH


Kontakt

Sabine Kammerer
Sabine Kammerer
+43 662 842244-28286