presse.servustv.com
Meldung vom 22.01.2019

Australian Open 2019: „Die Tenniswelt wartet auf dieses Duell!"

Der Viertelfinal-Hit Djokovic - Nishikori (am Mi., 23.01.) und das erste Semifinale Nadal - Tsitsipas (am Do., 24.01.) - jeweils ab 09:30 Uhr, live bei ServusTV
AustralianOpen_05

Zu dieser Meldung gibt es: 6 Bilder
ServusTV-Experte Alexander Antonitsch zieht eine Zwischenbilanz über die Australian Open 2019 und blickt dem letzten Viertelfinale sowie dem ersten Semifinal-Match voller Freude entgegen. Warum er Überraschungsmann Tsitsipas auch gegen Nadal Chancen einräumt und was die Nr. 1 der Welt gegen Nishikori erwartet.

Welche Trends sind bei den Australian Open 2019 zu beobachten?
Alexander Antonitsch: „Die Wachablöse an der Spitze rückt langsam näher. Die jungen Wilden wie Tsitsipas, Medvedev, Tiafoe machen es den Top-Stars zusehends schwerer. Nur für den Best-of-5-Modus braucht der eine oder andere noch etwas Zeit. Aber die Zukunft gehört ihnen. Aus österreichischer Sicht gab’s eine noch nie dagewesene Verletzungsserie: Dass mit Dominic Thiem, Oliver Marach und Alexander Peya gleich drei Spieler verletzt abreisen mussten, ist einzigartig.“

Rafael Nadal scheint unverwundbar zu sein. Am Donnerstag steigt im ersten Semifinale das Duell der Generationen gegen Stefanos Tsitsipas, das ServusTV ab 09:30 Uhr live überträgt.
Antonitsch: „Die Tenniswelt wartet auf dieses Duell! Alle fiebern diesem Match entgegen. Rafa hat bis jetzt alle Gegner vom Platz geschossen. Aber ich denke, dass Tsitsipas eine Chance hat. Er ist ein Typ, der die Massen begeistern kann. Und ich hab das Gefühl, er ist noch nicht fertig. Das Match gegen Nadal wird der ultimative Härtetest für ihn. Sollte er nach Federer auch noch Nadal schlagen - noch dazu bei einem Grand-Slam-Turnier - wäre das ganz großes Kino! Und am Mittwoch wartet im Viertelfinale mit der Partie Djokovic - Nishikori ein weiteres Match auf höchstem Niveau. Das wird eine richtige Geduldprobe für den Djoker."

Stichwort Federer: Werden wir „King Roger“ noch einmal in einem Grand-Slam-Finale sehen?
Antonitsch: „Bitte nicht den Fehler machen und Roger abschreiben! Das haben manche schon vor zwei Jahren gemacht – und wir wissen, was dann noch alles kam. Okay, Roger hat gegen Tsitsipas nicht sein bestes Tennis gezeigt. Der Grieche ist 17 Jahre jünger, hat sich besser bewegt und nicht locker gelassen. Für mich ist überraschend, dass Roger angekündigt hat, heuer rund um die French Open mehr Sandplatz-Turniere zu spielen. Ist aber nachvollziehbar - wenn du auf dem höchsten Niveau spielen willst, ist die Pause sonst zu lang.“

Warum bleibt Alexander Zverevs Grand-Slam-Bilanz weiter katastrophal? Der Deutsche war im Achtelfinale gegen Milos Raonic chancenlos.
Antonitsch: „Er hat noch Zeit, immerhin ist er mit Abstand der jüngste Spieler in den Top-10 der Weltrangliste. Dass er bei den Grand Slams – im Gegensatz zu den anderen Turnieren - sein Potenzial noch nicht voll abgerufen hat, nervt ihn am meisten. Grand-Slam-Turniere sind eben ganz anders – du musst zwei Wochen lang jeden zweiten Tag ready sein. Und du musst einen schlechten Tag überstehen können."

Steuert das Turnier auf einen neuen Zuschauerrekord zu?
Antonitsch: „Das Interesse ist beeindruckend - am ersten Samstag waren 98.000 Fans auf der Anlage! Insgesamt werden es wieder über 700.000 Zuschauer sein. Ich sag immer: Die Australian Open sind ein Volksfest, wo auch Tennis gespielt wird!“
  • Mi., 23.01., live ab 09:30 Uhr: Novak Djokovic (SER/1) - Kei Nishikori (JAP/8)
  • Do., 24.01., live ab 09:30 Uhr: Rafael Nadal (SPA/2) - Stefanos Tsitsipas (GRE/14)

Über ServusTV
ServusTV richtet sich an ein weltoffenes und vielseitig interessiertes Publikum im deutschsprachigen Fernsehraum. An Menschen mit Meinung und Anspruch. Ein Programmschwerpunkt ist die Heimatregion des Senders: der Alpenraum. Als Sender mit Vollprogramm bietet ServusTV aber noch viel mehr: Von aufwändigen Reportagen und preisgekrönten Dokumentationen über packende Sportereignisse und bildstarke Spielfilme bis zu Information und Talk am Puls der Zeit. ServusTV liefert Kultur, Heimat, Natur, Unterhaltung, Sport und Informationen stets in höchster Qualität. Einfach gut fernsehen. 
Weitere Informationen finden Sie unter www.servustv.com.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 680 x 2 944
AustralianOpen_04
4 528 x 2 888
Antonitsch_0
4 577 x 3 051
AustralianOpen_01
4 072 x 2 392
AustralianOpen_02
5 472 x 3 328
AustralianOpen_03
4 272 x 2 560

Kontakt

Thomas Hofer
+43 662 84 2244 21672
+43 664 8397761
thomas.hofer@servustv.com

Bildanfragen bitte an bildredaktion@servustv.com

AustralianOpen_05 (. jpg )

Maße Größe
Original 4680 x 2944 5,7 MB
Medium 1200 x 754 115,8 KB
Small 600 x 377 49 KB
Custom x