Meldung vom 11.09.2023

Montag, 02. Oktober, um 21:10 Uhr: Bergwelten: Die Schande von K2

Dokumentation, deutsche TV-Premiere
PW - 40 - Bergwelten: Die Schande vom K2 © Philip Flämig / ServusTV

Willi Steindl im Lager-1 am Abruzzi-Sporn des K2 (Chogori)

Zu dieser Meldung gibt es: 7 Bilder
Im Juli 2023 starb ein Hochträger im Gipfelbereich des K2. Die Bilder und Berichte von den Umständen dieses Todes, vor allem aber die Tatsache, dass an die 100 Gipfelstürmer über den sterbenden Mann hinweg stiegen, um den Gipfel zu erreichen, gingen um die Welt. Diese Dokumentation zeichnet die Ereignisse auf dem gefährlichsten aller Achttausender nach und lässt prominente Höhenbergsteiger zu Wort kommen.

Ein Team von ServusTV war in den Tagen des Juli 2023 vor Ort und hat sowohl am Berg als auch mit den Leuten im Basislager die Vorfälle im Bereich des sogenannten Bottleneck (Flaschenhals), direkt unter einem von Alpinisten als extrem gefährlich eingestuften Serac (Hängegletscher) verfolgt. Zu Wort kommen neben erfolgreichen Höhenbergsteigern wie Gerlinde Kaltenbrunner und Hans Kammerlander auch ein brasilianischer Kameramann, der an Ort und Stelle zu helfen versucht hat. Das ServusTV-Kamerateam hat aber auch mit den pakistanischen Verbindungsoffizieren und dem Tiroler Extremalpinisten Lukas Wörle gesprochen, der nur eine Woche zuvor am benachbarten Broad Peak einem Hochträger das Leben rettete, indem er ihn vom benachbarten Broad Peak ins Tal brachte und dabei seine eigenen Gipfelambitionen hintanstellte.

Über ServusTV
ServusTV bietet ein 24-Stunden-Vollprogramm in höchster Qualität – Unterhaltung und aktuelle Themen auf höchstem Niveau: tägliche News aus Europas modernstem Nachrichtenstudio, eigenproduzierte Fiction-Formate, Shows und ein vielfältiges Angebot an herausragenden Spielfilmen, dazu preisgekrönte Dokumentationen und Premium-Sport mit der UEFA Champions League, der UEFA Europa League, der Formel 1, der MotoGP und vielen weiteren Live-Events. Brauchtum und Volkskultur sind in Österreich tief verwurzelt und bei ServusTV genauso daheim wie Klassik, Literatur und Kabarett. Dank aufwendig recherchierter Reportagen und lebhafter Live-Talks zu aktuellen Themen aus Politik, Sport und Gesellschaft sind die ServusTV-Zuschauer immer am Puls der Zeit. Rund 70 Prozent des Programms von ServusTV sind Eigenproduktionen.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder (7)

PW - 40 - Bergwelten: Die Schande vom K2
3 000 x 2 000 © Philip Flämig / ServusTV
PW - 40 - Bergwelten: Die Schande vom K2
3 000 x 2 000 © Martin Stoni / ServusTV
PW - 40 - Bergwelten: Die Schande vom K2
3 000 x 2 000 © Philip Flämig / ServusTV
PW - 40 - Bergwelten: Die Schande vom K2
3 000 x 2 000 © Philip Flämig / ServusTV
PW - 40 - Bergwelten: Die Schande vom K2
3 000 x 2 000 © Martin Stoni / ServusTV
PW - 40 - Bergwelten: Die Schande vom K2
3 000 x 2 000 © Franz Fuchs / ServusTV
PW - 40 - Bergwelten: Die Schande vom K2
3 000 x 2 000 © Franz Fuchs / ServusTV