presse.servustv.com
Aktuelle Medienmitteilungen
die FIM Superbike World Championship macht am kommenden Wochenende in Deutschland Station. Auf der äußerst welligen Strecke des etwas in die Jahre gekommenen, aber dennoch mit einem technisch anspruchsvollen Infield versehenen Lausitzrings darf man vor allem auf das innerbayrische Duell zwischen Honda-Ass Stefan Bradl und BMW-Jungstar Markus Reiterberger gespannt sein. Dem zweifachen IDM-Champion wird nach seinem WM-Ausstieg im April für das Heimrennen eine Wildcard ausgestellt.
Mit der Superbike Weltmeisterschaft kommt vom 18. August bis zum 20. August eine der größten Motorradweltmeisterschaften zum ersten Mal in dieser Saison nach Deutschland und lässt PS-starke Zweiräder auf den Asphalt am Lausitzring los. ServusTV überträgt das Rennwochenende, das voraussichtlich zum letzten Mal am Lausitzring stattfinden wird, am 19. und 20. August, jeweils um 12:30 Uhr live.
"Spielberg Musikfestival 2017" moderiert von Conny Bürgler, Samstag, 26. August, ab 20:15 Uhr
zum fünften Mal in Folge überträgt ServusTV das große Open Air am Red Bull Ring im Rahmen des Spielberg Musikfestival. Zur Primetime verzaubern DIE SEER das Publikum am Spielberg und zu Hause vor den Fernsehbildschirmen. Anschließend übernehmen DJANGO 3000. ServusTV-Moderatorin Conny Bürgler führt durch die Sendung und fängt die Festivalstimmung für die Fernsehzuseher ein. 
Zitate zum gestrigen Talk im Hangar-7: Ist der Islam noch zu retten?
Thema beim Talk im Hangar-7 war gestern Abend die Zukunft des Islam. Kann ein aufgeklärter Euro-Islam entstehen, oder sind jegliche Reformversuche zum Scheitern verurteilt?

Hamed Abdel-Samad lebt aufgrund seiner islamkritischen Äußerungen unter Personenschutz. Er ist überzeugt: "Wir können uns nicht allein auf den Islam verlassen. Aus den alten Texten, egal wie man sie deutet, geht keine Reform hervor."
 
"Heimatleuchten: Ondascht schea – der Salzburger Lungau", am Sonntag, 13. August, ab 18:10 Uhr
Mit seinen mehr als sechzig Bergseen und Naturwundern ist der Lungau im Salzburger Land eines der letzten wilden Paradiese der Alpen. "Heimatleuchten" widmet der Region eine Sendung mit atemberaubenden Luftaufnahmen und kurzen episodenhaften Geschichten, in denen "echte Charaktere" und einzigartige Bräuche aus dem Lungau gezeigt werden: Vom Prangstangentragen über das Preberschießen und den Samson-Brauch bis hin zu kulinarischen Schmankerln, Handwerkskunst und Fliegenfischen in der kristallklaren Longa.
 
Für diese "Heimatleuchten“-Sendung hat der Salzburger Filmemacher Eduardo Gellner den Lungau besucht. Und das nicht nur einmal – und oft auch ohne Kamera. Denn: "Den Lungau in Bilder zu übersetzen, das ist mehr als ein Film. Es ist der Besuch ganz vieler Kraftorte, deren Energie ich in jedem meiner Bilder spüren will."

Top Meldungen

Chase Carey: „Wir brauchen mehr Wettbewerb auf der Strecke.“ – Zitate-Service „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ am 3. Juli 2017
      
Bei seinem ersten Auftritt im deutschsprachigen Fernsehen gibt Chase Carey, neuer Geschäftsführer der Formel 1, im Gespräch mit Gerhard Berger und Dr. Helmut Marko Einblicke in seine Pläne zur Attraktivitätssteigerung der größten Rennserie der Welt. Toro-Rosso-Pilot Daniil Kvyat äußert sich zu den oft strittigen Entscheidungen der Renn-Stewards und Alpinist David Lama  berichtet von der Durchsteigung der Eiger-Nordwand mit Mentor Peter Habeler. Das waren die Höhepunkte von „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ am 3. Juli 2017.

Moderation: Andreas Gröbl

Die Themen: Formel 1, Bergsteigen

Die Gäste: Chase Carey, Dr. Helmut Marko, Gerhard Berger, Daniil Kvyat, Roger Benoit, David Lama.